2021

Das war der Parkgottesdienst 2021:

800 Leipziger Christen aus verschiedenen Gemeinden trafen sich am 18.Juli zum Open-Air-Gottesdienst im Clara-Zetkin-Park. Davon viele Familien mit Kindern, für die ein eigenes Programm vorbereitet war. Die Gottesdienstbesucher gingen aufeinander zu, trafen sich nach langer Zeit wieder oder lernten sich neu kennen. Vorbeigehende Parkbesucher wurden aufmerksam, blieben stehen und hörten mit.

Lobpreis, Gebete, Interviews und Predigt drehten sich um das Thema „zusammenwachsen und zusammen wachsen“. Gemeint war das Wachsen als unterschiedliche Gläubige zueinander und das gemeinsame Wachsen hin zu Gott. Ein Wachstumsprozess, der in Wahrheit und Liebe geschieht.

Die monatelange Vorbereitung des Gottesdienstes war lange Zeit ein „Blindflug“ oder besser „Glaubenswagnis“. Erst am 30.Juni konnten die Behörden Bescheid geben, ob der Gottesdienst überhaupt stattfinden kann und unter welchen Bedingungen.

Wir sind dankbar, dass am Ende ganz viel möglich war. Gott schenkte zudem wunderbares Wetter, so dass auf den Gottesdienst noch Picknicke auf der Wiese folgte. Die Rückmeldung eines Ehepaars: „Wir möchten uns von ganzem Herzen bedanken für den grandiosen Gottesdienst! Es war die beste Plattform für das Wirken Gottes. Wir haben tiefe Gespräche gehabt und sind erfüllt und erfrischt!“ Wir sehen uns wieder beim Parkgottesdienst 2022.

Jochen Riemer